Freitag, 29. Januar 2016

"Herausragend" Höchstes Wohnhaus Deutschlands - Tower 2 in Frankfurt


Donnerstag, 28. Januar 2016

Beton Rundschalung - Systemrundschalung - Runde Wände, Radius







Konermann + Siegmund Architekten BDA Stadtplaner, Hamburg

Ulrich-Gabler-Haus / Lübeck-Historische Altstadt / Schüsselbuden
Konermann + Siegmund Architekten BDA Stadtplaner, Hamburg
Konermann + Siegmund Architekten BDA Stadtplaner, Hamburg

Stuttgart - Ex-Krankenhaus Olgale Abrissmaßnahmen - Januar 2016



Samstag, 23. Januar 2016

Kingdom Tower by Adrian Smith u. Gordon Gill Architecture in Jeddah,Saudi Arabia

Adrian Smith + Gordon Gill Architecture freut sich bekanntzugeben, dass es die Gestaltung Kingdom Tower, das höchste Gebäude der Welt, in Jeddah, Saudi-Arabien, in der Nähe des Roten Meeres ist.

Auf über 1.000 Metern (3.280 Fuß) und ein insgesamt Baufläche von 530.000 Quadratmetern (5,7 Millionen square feet), werden Kingdom Tower das Herzstück und die erste Bauphase des Britannien Stadt Entwicklung auf 5,3 Millionen Quadratmeter großen Standort in Nord sein Jeddah. Der Turmhöhe mindestens 173 Metern (568 Fuß) höher als die weltweit aktuelle höchste Gebäude, in Dubai 828 Meter hohen Burj Khalifa, das von Adrian Smith entworfen wurde, während bei Skidmore, Owings & Merrill. Kingdom Tower ist ein Four Seasons Hotel Four Seasons Apartments mit Service, Klasse A Büroflächen, Luxus-Eigentumswohnungen und höchste Sternwarte der Welt verfügen.

Design-Entwicklung des Turms ist im Gange, mit dem Bau zu beginnen, unmittelbar bevorstehende. Stiftung Zeichnungen sind abgeschlossen und der Anhäufung für den Turm wird derzeit ausgeschrieben. Kingdom Tower kostet ca. $ 1,2 Milliarden zu bauen, während die Kosten für die gesamte Kingdom City-Projekt wird erwartet, um $ 20 Milliarden sein.










Donnerstag, 21. Januar 2016

Montag, 18. Januar 2016

Andarzgoo Residential Building von ayeneh office, Tehran, Iran - Serious Screen Facades

Andarzgoo Residential Building by ayeneh office, Tehran, Iran
Andarzgoo Residential Building by ayeneh office, Tehran, Iran
Ganzen Veränderungen und Wellen sowohl politische Reformen und Regressions im Laufe von mehreren Jahrzehnten haben die Architekten des Iran immer die gebaute Umwelt verwendet werden, um zu gestalten und spiegeln iranische Identität in seinen großen Städten. Während einige Architekten arbeiten, um traditionelle Elemente mit modernen Designs verschmelzen, versuchen andere, komplett original Werke unabhängig von früheren Einflüssen erstellen. Diese unterschiedlichen Typologien, gepaart mit einem dynamischen politischen Klimas, haben zu einigen der interessantesten zeitgenössischen Architektur gegeben. Darüber hinaus wird die neue Architektur der Iran durch Fortschritte in der Technologie und eine zunehmende Sensibilisierung für solche Entwicklungen einher. Aufgrund des Iran Lage zwischen dem subtropischen Trockenheit der arabischen Wüstengebieten und dem subtropischen Feuchtigkeit der östlichen Mittelmeerraum erlebt Iran ein heißes, trockenes Klima. Die Bemühungen um umweltfreundlichere Architektur im Bewusstsein der langen Sommern Irans und kühlen Wintern Design haben die Designer inspirieren, um neue Funktionen und Systeme in der zeitgenössischen Architektur zu entwickeln. Ein Beispiel solcher Merkmale ist die Einbeziehung des siebartigen Strukturen in den zahlreichen Fassaden. Unterschiedliche Interpretationen von Bildschirme auf Gebäudefassaden schaffen eine dynamische Architektur mit einer detaillierten Kontrolle von Licht. Die folgenden sieben Projekte im Iran sind Beispiele verschiedener Materialität und Methoden bei der Konstruktion von Bildschirmen, die intelligent sind und nahtlos zusammengeführt in die Fassade, neue und interessante Gebäude zu schmieden.